Neuigkeiten

06.05.16

Mittendrin statt nur dabei: Klassenzimmerstück vom Theater am Puls kommt ins Hebel

Gerade hat der Deutschunterricht begonnen, da platzt er herein: Johnny Hübner vom „mobilen Geschichtenrettungskommando“. Mit einer großen Reisekiste marschiert er einfach ins Klassenzimmer und wundert sich, dass sich die Schüler wundern. Denn eigentlich sei er gerufen worden, um Menschen, die in Geschichten in gefährliche Situationen geraten sind, zu retten.

20.04.16

Mit Physik den idealen Weitsprung finden? Hectorschüler vermessen die Leichtathleten des TSV Oftersheim

Mit wie viel Kraft drückt sich ein Athlet beim Absprung vom Boden ab? Das ist eine von mehreren Fragestellungen, mit denen sich im Hector-Modul "Physik im Sport" Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 beschäftigen.

20.04.16

Vom Mathe-Knobeln zur Seminar-Teilnahme

Die erfolgreichsten Mathe-Knobler des Landes dürfen an mehrtägigen Mathematik-Seminaren teilnehmen.

14.04.16

Duales Studium Informatik

Einen Einblick in die Praxis erhielten die Schüler des Informatik-Kurses Jahrgangsstufe 1: Unser ehemaliger Hebel-Schüler David Blümlinger berichtete von seinem Dualen Studium bei der SAP. Neben einem Blick auf die fachlichen Inhalte vermittelte David ein anschauliches Bild vom herausfordernden Wechsel zwischen Hochschule und Unternehmen, abwechslungreichen Workshops und Seminaren sowie zeitintensiven Vor- und Nachbereitungen der Lerninhalte.

01.04.16

Sein oder Nicht-Sein: Die Gesangsklassen und die Theater-AG zeigen einen absurden Musikabend

Sein oder Nicht-Sein – das war hier die Frage. Die Schauspieler und Sänger auf der Bühne konnten sich nicht einigen, ob sie nun vor Publikum agieren oder ohne Zuschauer nur proben. Auch eine Abstimmung unter den Künstlern, ob sie weitere Menschen im Raum sehen, brachte kein Ergebnis, sondern „50:50 unentschieden“.

29.03.16

Wer ist fit in Geografie?

Wie heißt die größte Insel Nordafrikas im Golf von Gabès? Dies war eine von 20 Fragen beim Geografie-Wettbewerb „Diercke Wissen“. Die Antwort ist Djerba. Vom Hebel-Gymnasium beteiligten sich wieder über 100 Schüler aus 19 Klassen an dem Geografie-Wissenstest, bei dem seit 16 Jahren die Schulen ihren Schulsieger ermitteln.

29.03.16

Inklusion: Gemeinsam Pizza-Backen

„Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.“ Der Spruch von Ralph Waldo Emerson ist das Motto von „Best Buddies – Beste Freunde“. Die Initiative ist eine internationale Organisation, die bereits in 50 Ländern verankert ist und sich natürliche und inklusive Beziehungen von geistig behinderten Menschen zum Ziel gesetzt hat.

29.03.16

Hebel spitze bei Mathe-Wettbewerb „Bolyai“

Bolyai war ein ungarischer Mathematiker, der vor 200 Jahren neue Wege in der Geometrie eröffnete. Nach ihm ist ein in Ungarn populärer Mathematik-Wettbewerb genannt. Das Besondere daran: Man muss im Team arbeiten. Für jede Klassenstufe gibt es 14 eigene Aufgaben, die in einer Stunde gelöst werden müssen. Hier sind geschickte Strategien, Kooperation und Kreativität für die ungewöhnlichen Fragestellungen gefordert.

29.03.16

Ehemalige Hebel-Schüler als Experten im Seminarkurs „Medien“

Dass Experten in den Seminarkurs eingeladen werden, um als Gesprächspartner zur Verfügung zu stehen, ist eine Inspiration und Bereicherung des Kursalltags.

Besonders gut kommt es bei den Schülerinnen und Schülern an, wenn es sich dabei um ehemalige Hebel-Schüler handelt, die nun von ihrem Studium und den ersten Berufserfahrungen mit der Medienwelt berichten.

19.03.16

40 Jahre Leidenschaft für die Schule

Viel Anerkennung sprach aus den Worten des Schulleiters Stefan Ade, als er Hanna Schwichtenberg die Urkunde für ihr 40jähriges Dienstjubiläum übergab. Er dankte ihr für ihr „unermüdliches Engagement“ und für „viele Aktivitäten – auch außerhalb des Unterrichts, wie beispielsweise Exkursionen oder die Mitorganisation des Literaturtreffs“.

19.03.16

Knobeln mit dem Känguru: 105 Hebelianer tüfteln an Mathe-Aufgaben

105 Schüler stellten sich dieses Jahr den kniffligen Fragen des internationalen Känguru-Wettbewerbs. Im Mensaspeiseraum des Hebel-Gymnasiums trafen sich die besten Mathe-Schüler der Klassen fünf bis zur Oberstufe zum „Känguru der Mathematik“, einem Multiple-Choice-Wettbewerb mit sechs Millionen Teilnehmern in 60 Ländern.

19.03.16

„Der Schattenjunge“ begeistert im Klassenzimmer - das Schnawwl-Theater zu Gast in der 6c des Hebel-Gymnasiums

Der eine ist cool und ein Mädchenschwarm, der andere beliebt – aber leider nur bei Lehrern. Der eine ist sportlich, der andere ein Mauerblümchen. Die beiden Zwillinge Adam und Atticus sehen zwar gleich aus, sind aber ansonsten völlig unterschiedlich. Und dann beschließt Atticus an seinem 12. Geburtstag, dass er auch so lässig sein möchte wie sein Zwillingsbruder.