Neuigkeiten

15.04.24

Videokonferenz nach Spanien: Mit Klischees aufgeräumt und Gemeinsamkeiten entdeckt

„Deutsche trinken nur Wasser mit Kohlensäure – oder Bier“, „Ältere Menschen sind schlecht gelaunt“ – Das waren die Vorurteile, die spanische Schüler von Deutschen haben. Dank einer Videokonferenz mit einer spanischen Schule konnten diese Klischees besprochen – und ausgeräumt - werden.

10.04.24

Knobeln im Team – Erfolgserlebnis garantiert

Mathematik ist Teamarbeit. Gemeinsames Knobeln macht nicht nur mehr Spaß, es garantiert auch größere Erfolgserlebnisse. Denn so können mathematische Aufgaben gelöst werden, die einzeln nicht machbar sind. 

30.03.24

„Europas Tor zum Weltraum“ besucht: Physik-Kurs bei der ESA

Der Basiskurs Physik der Jahrgangsstufe 2 besuchte das Europäische Raumflugkontrollzentrum ESOC (European Space Operations Center) der europäischen Weltraumorganisation ESA in Darmstadt. Passend zu dem Unterrichtsthema Astrophysik ging es bei der Besichtigungstour um Satelliten.

30.03.24

Der „Fluch des Gewinners“: Warum eine Ersteigerung den finanziellen Ruin bedeuten kann

Was ist „der Fluch des Gewinners“? Karl-Martin Ehrhart, Professor für Spieltheorie an der Karlsruhe Universität KIT, erklärte die Mathematik hinter verschiedenen Versteigerungen und führte mit den Schülern des Vertiefungskurses Mathematik eine „echte“ Auktion durch.

30.03.24

Rekord: 20 erste Preise beim Informatik-Biber

20 erste Preise bedeuteten ein schulinterner Rekord. Beim Wettbewerb Informatik-Biber haben vom Hebel-Gymnasium 320 Schüler teilgenommen. Es sind 15 Aufgaben in 40 Minuten online zu lösen. Seit seiner Premiere im Wissenschaftsjahr 2006 verzeichnet der größte Informatik-Wettbewerb Deutschlands alljährlich neue Rekordzahlen. Dieses Jahr waren über 500.000 Schüler dabei.

17.03.24

Eine sehr unterhaltsame Version der Nibelungensage

Jaja, der Siegfried war als Kind „ein verwöhnter Rotzlöffel“. Trotz Nachhilfe bleibt er in der Schule sitzen. In der Lehre bei einem Schmied wird er für das Leben abgehärtet. Dann folgen Abenteuer auf Abenteuer, kombiniert mit Liebe, Intrige, Betrug und Rache.

17.03.24

Hebel wieder erfolgreich: Dritter Platz für Sebastian Conrad

Bei Tag der Mathematik in Karlsruhe traten 41 Oberstufen-Teams mit insgesamt 163 Schülern aus Baden an. In einem Team durften bis zu fünf Schüler zusammenarbeiten. Zunächst waren bei einem Gruppenwettbewerb vier Aufgaben aus den Bereichen Geometrie und Zahlentheorie zu lösen.

17.03.24

Chemie-Leistungskurse des Hebel-Gymnasiums besuchen die Hochschule Mannheim

Die Chemie-Leistungskurse der Jahrgangsstufen 1 und 2 besuchten die Fakultät für Verfahrens- und Chemietechnik der Hochschule Mannheim. Mit ihren Lehrern Michael Bürgy und Hannes Henn schnupperten sie einen Tag lang Hochschul-Luft. 

11.03.24

Künstliche Intelligenz im Fokus – Professor Karsten Huffstadt beleuchtet Chancen und Risiken am Hebel-Gymnasium

Müssen Schülerinnen und Schüler heute noch lernen, eigenständige Texte zu verfassen? Dieser Frage geht Karsten Huffstadt, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Technischen Hochschule Würzburg-Schweinfurt, bei einem Hebel-Treff in seinem Vortrag „Künstliche Intelligenz – (nicht nur) in Schule und Unterricht“ nach.

05.03.24

Großzügige Spende des Freundeskreises für die Tontechnik

Wenn Konzerte, das Schulfest, der Tag der offenen Tür oder die Einschulung anstehen, dann ist die Technik-AG gefragt. Ton- und Lichttechnik müssen aufgebaut werden, was Zeit kostet und Knowhow erfordert.

05.03.24

Viermal Bronze bei der Mathematik-Olympiade: Regionalrunde fand am Hebel-Gymnasium statt

Bei der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade nahmen 500 Schüler aus dem Großraum Karlsruhe-Mannheim-Heidelberg teil. Die Regionalrunde ist Teil eines bundesweiten vierstufigen Wettbewerbs und dient der Förderung und Würdigung mathematisch begabter Jugendlicher.

05.03.24

Talentshow am Hebel-Gymnasium: So viele Begabungen!

Die Talentshow „Let´s talk about talent“ zeigte die vielseitigen Begabungen der Schüler, die in den klassischen Unterrichtsfächern nicht immer zur Geltung kommen: Es gab Beiträge vom Tanz über Judo bis zum Karten-Zaubertrick. Durch den Abend führten auf unterhaltsame, lustige und lockere Weise der Zehntklässler Can-Luka Jay Downey sowie Eva Fitterer und Samira Kurt aus der Jahrgangsstufe eins.